Naturbelassener Pilznachtisch

Nun habe ich mich entschieden, im Rahmen meiner Serie naturbelassener Pilze noch eine kleine Zugabe zu liefern. Und zwar fand ich, es wäre doch eine schöne Idee, das gesamte Pilzkaleidoskop mit allen 36 gezeigten Pilzbildern* in einer einzigen Diashow Revue passieren zu lassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

* Die Originalbeiträge sind hier zu finden:
Naturbelassene Pilze I
Naturbelassene Pilze II
Naturbelassene Pilze III


Klangbild
Frédéric Chopin • Nocturne in b-moll, Op. 9 Nr. 1

Maria Tipo • Klavier


Bilder © Random Randomsen

16 Kommentare zu „Naturbelassener Pilznachtisch

  1. Das findest nicht nur Du schön, Deine Leser sicher auch und ich bin die erste, die das bestätigt 🤗mit sommermorgendlichen Grüssen vom Dach, Karin

    Gefällt 4 Personen

    1. Lieben Dank für dein erfreulich positives Echo. 🙂 Bei der Auswahl der Bilder zeigte sich, dass es doch recht viele Bilder sein würden, die ich zeigen wollte. Und da fand ich es sinnvoll, diese in mehreren Gängen zu servieren. Zumindest als Diashow wollte ich nun aber doch noch den ganzen Reichtum am Stück präsentieren. 🙂
      Mit einem herzlichen Morgengruß 🐻

      Gefällt 3 Personen

  2. Und das Nocturne ist zauberhafte Begleitmusik dazu, bei mir plätschert leise mein Springbrunnen im Hintergrund. Leben ist schön!

    Gefällt 3 Personen

    1. Ja, diese Musik schien mir einfach besonders gut zu diesen sanften Wald-Zauber-Wesen zu passen. 🙂

      Gefällt 3 Personen

  3. Das geheimnisvolle Leben der Pilze. Was wir wohl alles noch nicht über sie wissen!?

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, viele Geheimnisse werden noch zu entdecken sein. 🙂
      Und einige werden die Pilze immer für sich behalten. 😉

      Gefällt 3 Personen

      1. irgendjemand sagte mal sehr weise „wir wissen einen Sch… über Pilze“ 😉

        Gefällt 1 Person

        1. So kann man es auch ausdrücken. 😀

          Gefällt 1 Person

  4. Die Pilze noch einmal vorbeiziehen zu lassen, ist eine schöne Idee. Als ich sie dann mit diese herrlichen Musik sah, die für mich voll Schönheit, aber auch Melancholie ist, kam mir das Verwesen dieser Pilze noch mehr zum Bewusstsein .
    Sie sind diesem Prozess schon sehr ausgeliefert, tragen das aber mit Gelassenheit und Würde.

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieben Dank für deine harmonisch berührte Resonanz. 🙂
      Es freut mich sehr, wenn auf diese Weise diese doch bedeutsamen Facetten des Pilz-Wesens besonders fassbar werden. Für die meisten von ihnen laufen diese Prozesse schon sehr rasch ab. Aber ihre würdevolle Ausstrahlung beeinträchtigt das in keiner Weise. Sie sind Meister darin, die Gunst der Stunde zu nutzen. 🙂

      Gefällt 2 Personen

  5. Lange habe ich das feine Klavierspiel nicht gehört und mag es doch so gern. Nun werde ich es jedoch nicht mehr hören ohne an das schöne, schöne Pilzkaleidoskop zu denken. Bereichernd, meine ich!

    ..grüßt Syntaxia dankend und vor sich hinsummend

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieben Dank für dieses erfreuliche Echo. 🙂 Wie schön, wenn diese feinen Klänge nun mit einem zaubervollen optischen Pendant verbunden sind. 🙂
      Mit einem herzlichen Abendgruß 🐻

      Liken

  6. Eine schöne Zugabe. Gerade heizte wo ich gern im Schatten neben einem der Pilze sitzen würde. 😊☀️

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieben Dank. 🙂
      Ja, oder eine Waldmaus sein und im Schatten eines umfangreichen Pilzhutes auf kühlem Waldboden faulenzen. Das wär’s. 🐭

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close